Alle Videos von Reden, Demonstrationen und zu alternativen Konzepten findet Ihr auf unserem Video-Portal

POST AUS STAMMHEIM

Ankunft im Kloster, 10.07.2022

t

t

POST AUS STAMMHEIM

Ankunft im Kloster, 10.07.2022

Liebe Querdenker und Demokraten,

ich sitze hier in Demut und Dankbarkeit, ob der Unterstützung und Hilfe, die ich erhalte. Vielen lieben und herzlichen Dank dafür!

Ich bin gut angekommen im Kloster Stammheim. Schon die Anreise ist ein Erlebnis für sich: man fühlt sich wie ein König, wenn einen die persönliche Leibgarde mit eigenem Fahrzeug abholt. Beim Check-In ohne Begrüßungsgetränk wird klar: Jetzt wird es ernst. Ich muss alle persönlichen Dinge abgeben und erhalte zwei Beutel mit Kloster-Kleidung. Es wird einem wieder einmal klar: Das letzte Hemd hat keine Taschen.

Passend dazu habe ich gestern in der Zeitung gefunden: (habe das Original leider nicht mehr)
Es war ein Hägar Komik, bei dem Hägar und sein Kumpel an eine Mauer gefesselt sind.
Hägar sagt: "Mist, wir sind für 6 Monate gefangen. Was machen wir jetzt?"
Sein Kumpel: "Abhängen" :-)

Ich befinde mich auch in einer Digitalen Auszeit. Wundert Euch deshalb bitte nicht, wenn ihr auf meinen Kanälen in den sozialen Medien nichts von mir hört.

Zusammengefasst: Es geht mir gut, meinen Humor lasse ich mir nicht nehmen. Einen freien Geist und ein offenes Herz kann man nicht einsperren. Denn wir sind alle miteinander verbunden.

"Aus Freude an Veränderung" lautet mein Motto für 2022. Ich hatte dabei eher an meine private Veränderung sowie an die Projekte Freiheits-Handy und Bitcoin gedacht. Dass die Veränderung jetzt so kommt, hatte ich nicht erwartet. Aber ich begegne auch dieser Situation mit Freude und mache das Beste daraus. Ich nutze die Zeit für Meditation, Atem-Übungen, Sport und lausche meiner inneren Stimme.

Meine Inhaftierung, die aus meiner Sicht rein politisch ist, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unzählbare, permanente Demonstrationen und Projekte sind daraus entstanden: Wir gestalten unseren eigenen "Great Reset" - und haben Freude dabei.

Deshalb möchte ich Euch um Folgendes bitten:

  1. Befreit Euch von Apple und Google! Freiheits-Handy
  2. Verschlüsselt Eure E-Mails 
  3. Beschäftigt Euch mit Bitcoin

Holt Euch Eure Privatsphäre zurück. Ohne Eure Daten funktioniert das Social-Credit-System nicht.

Von den 400 Briefen, die mir geschickt wurden, habe ich bisher nur 25 erhalten. Die Zensurbehörde hat "Kapazitätsengpässe".

Ein hervorragendes Anwaltsteam hat in der Zwischenzeit seine Arbeit aufgenommen. Das stimmt mich optimistisch, dass diese Zeit nicht allzu lange dauern wird.

Bleibt alle so groß- und einzigartig wie ihr seid.

Von Herzen Euer Michael


Querdenken-711 unterstützen

Wir arbeiten seit über einem Jahr ehrenamtlich für Demokratie und Grundrechte. Hier erfährst Du wie Du uns unterstützen kannst & was mit Deiner Schenkung passiert...